Springtide

Wenn Sonne, Mond und Erde sich auf einer Geraden befinden, kommt es infolge der Zunahme der Gravitations- und Zentrifugalkräfte zu einer sogenannten Springtide. Dies bedeutet, dass wir es mit einem erhöhten Tidenhub zu tun haben. Die Differenz zwischen dem mittleren Tideniedrigwasser und dem Hochwasser vergrößert sich, Das auflaufende Hochwasser nimmt zu.